Grass-Technik
  Kraftfahrzeuge
       
 

Damit es bis zur Fertigstellung dieser Seite nicht so langweilig wird, hier ein kleiner Auszug der Fahrzeuge, die ich mal besessen habe oder noch besitze.

Seit 1987 beschäftige ich mich etwas intensiver mit Autos. Daraus wurde dann nach der Lehre 1990 ein Autohandel mit kleiner Werkstatt. Im Laufe der Zeit fallen einem da einige Fahrzeuge vor die Füße - ob man will oder nicht. Parallel zu den folgenden Gurken hatte ich natürlich immer ein vernümftiges Alltagsauto. Aber es bringt einfach Spaß, mal mit irgendwelchen Mühlen durch die Gegend zu eiern, die irgendwer nicht mehr haben will.

   
       
    Ein 200D. 55 muntere Pferdchen beißen sich kraftvoll in den Asphalt. Ich habe den Vogel mal irgendwie um 1995 in Zahlung genommen und bin damit just for fun 'rumgegurkt, bis er völlig auseinandergefallen ist. Hat irgendwie 2 Wochen gedauert oder so..
Und wichtig: In den 90ern immer mit'm Surfbrett auf'm Dach 'rumfahren (das ist tatsächlich meins).
       
    Ein Polo 86C aus 1985. Wollte ein Freund von mir nicht mehr haben. Höllengerät. Man beachte das klitzekleine Kuscheltier am Innenspiegel. Und irgendwann wuchs im Beifahrerfußraum eine grüne Pflanze aus dem nassen Teppich. Da soll mir keiner nachsagen, dass ich mich nicht um Nachhaltigkeit gekümmert habe.
       
    Watt 'ne Perle! Für 2 Scheine (noch D-Mark) vom Kumpel 1994 aus 'ner Werkstatt ausgelöst. Audi Coupé, EZ 82 mit 1,8L und 75 PS. War echt topgepfegt. Bis mir an der Ampel ein Golf 2 aufgefahren ist. Von der Versicherung gab's dann 7 Scheine. Passt!
       
   

Der legendäre Beastie-Boys-Bomber. Fiel mir irgendwann 1995 vor die Füße. Passat 32B mit 1,6L und 75 PS. Silofolie mit Edding bemalt, mit Paketband auf's Auto geklebt und mit 5 Leuten zum Konzert nach HH. Unterwegs wurden wir von der Rennleitung angehalten und gefragt, ob wir zur Band gehören. Kein Witz!
Der grüne Hanomag links im Hintergrund wird später noch beschrieben.

       
    Mein Audi A4 1,6 ist seit 2012 im Bestand. Damit ich mehr Leute mitnehmen kann, habe ich ihn um 68cm verlängert.
*Scherz* Ja, den Audi habe ich noch, die Verlängerung entstand jedoch an einem langweiligen Winterabend am PC.
       
    Ein 91er Seat Ibiza mit Einarmwischer. Um 2006 vom Kumpel übernommen und später an einen Freund weitergegeben, der ein Auto brauchte. Highlight: Beim Versuch, einen T4 abzuschleppen, ist am Ibiza die hintere Abschleppöse mit einem Stück vom Längsträger 'rausgerissen. Wir haben uns gekugelt vor Lachen.
       
       
       
       
Drucken

Andreas Graß grass-technik.de